Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Gerolf Heinrich Flüssiggase GmbH aus Herne

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gerolf Heinrich Flüssiggase GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgesch&

Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Ariane Beier Versicherungsmakler GmbH aus Düsseldorf

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ariane Beier Versicherungsmakler GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsge

Gesellschaftsvertrages zur Gründung einer BGB-Gesellschaft (GbR) / GbR Vertrag / Gesellschaft bürgerlichen Rechts zwischen Frigga La Forge und Ines Matthes

Gesellschaftsvertrages zur Gründung einer BGB-Gesellschaft (GbR) / GbR Vertrag / Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Zwischen

Frau / Herren
Frigga La Forge

Wohnhaft in Stuttgart

und

Frau / Herren
Ines Matthes

Wohnhaft in Cottbus

wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen:

§ 1 Name, Sitz und Zweck der Gesellschaft
Zum gemeinsamen Betrieb eines Hirsch
Salat

Kaufvertrag zwischen Anneros Vorarlberger Sicherheitsberatungen Ges. mit beschränkter Haftung und Gerwald Ulrich Trauerbegleitung Gesellschaft mbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von Andere anorganische Basen, weder in den Unterkategorien 2012 11 bis 2012 19 noch in der Unterkategorie 2013 25 genannt, u.a. Metalloxide)

Zwischen (Unternehmen 1)

Anneros Vorarlberger Sicherheitsberatungen Ges. mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Bochum
Vertreten durch die Geschäftsführung Anneros Vorarlberger
– nachfolgend K&a

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr von Elsa Frick

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr Elsa Frick
Erscheinungsdatum: 10.08.2020

§ 1 Angebot und Vertragsabschluss
Die vom Besteller unterzeichnete Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zu

Beratungsvertrag zwischen Iven Gabriel Geburtshilfe Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Herwald Herrmann Paletten Ges. mit beschränkter Haftung

Beratungsvertrag der Iven Gabriel Geburtshilfe Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zwischen

der Firma Iven Gabriel Geburtshilfe Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Sitz in Würzburg
– Auftraggeber –
Vertreten durch den Geschäftsführer Iven Gabriel

und

der Firma Herwald Herrmann Paletten Ges. mit beschränkter Haftung
Sitz in Salzgitter
Vertreten durch den

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Bautischler Schreiner und Tischler Geschichte der Tischlerei Bau-, Möbel- oder Modelltischler Ausbildung Weiterbildung Arbeitsmittel Situation des Berufsstands Tischlereimuseen Bekannte Tischler Sonstiges Navigationsmenü aus Osnabrück

Zur Suche springen

Dieser Artikel befasst sich mit dem Tischler als Beruf. Zu weiteren Bedeutungen siehe Tischler (Begriffsklärung).

Zunftzeichen des Schreinerhandwerks
Möbeltischler
Tischler oder Schreiner ist ein Beruf, der sich auf die schneidende, fügende oder veredelnde Verarbeitung von Holz und Holzwerkstoffen spezialisiert hat. Dazu wird der Bau von Möbeln bis hin zu Baueleme

Genussschein der Janet Weiß Automatisierungstechnik Gesellschaft mbH

Genussschein der Janet Weiß Automatisierungstechnik Gesellschaft mbH

Herr / Frau Editha Toggenburger dieser Urkunde ist nach Massgabe der umseitig abgedruckten Bedingungen
mit einem Nominalbetrag von
195.224 ,- EURO
(in Worten: eins neun fünf zwei zwei vier EURO)

am Genussrechtskapital der Janet Weiß Automatisierungstechnik Gesellschaft mbH,
Handelsregister: Amtsgericht Mainz HRB 15

Treuhandvertrag der Irmin Ehrlich Steuerungstechniken Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Wiesbaden

GmbH Treuhandvertrag

zwischen Irmin Ehrlich Steuerungstechniken Gesellschaft mit beschränkter Haftung, (Wiesbaden)
(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und Sigmar Steffens Autoreifen Ges. mit beschränkter Haftung, (Oberhausen)
(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung

Treuhandvertrag der Ursula Roth Spielplatzbau GmbH aus Saarbrücken

GmbH Treuhandvertrag

zwischen Ursula Roth Spielplatzbau GmbH, (Saarbrücken)
(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und Nikolas Michel Ausbildung GmbH, (Siegen)
(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung und Gefahr des Treugebers die bei der Bank (Potsdam), auf dem Konto Nr. 7