Beratungsvertrag zwischen Gerhild Harmlos Steuerungstechniken Ges. m. b. Haftung und Ehrhardt Schmidt Spielwaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Beratungsvertrag der Gerhild Harmlos Steuerungstechniken Ges. m. b. Haftung

Zwischen

der Firma Gerhild Harmlos Steuerungstechniken Ges. m. b. Haftung
Sitz in Darmstadt
– Auftraggeber –
Vertreten durch den Geschäftsführer Gerhild Harmlos

und

der Firma Ehrhardt Schmidt Spielwaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Sitz in Hannover
Vertreten durch den Geschäftsf&uuml

Allgemeine Verkaufsbedingungen für den kaufmännischen Verkehr der Helene Bijenkorff Planungsbüros Ges. m. b. Haftung

Allgemeine Verkaufsbedingungen der Helene Bijenkorff Planungsbüros Ges. m. b. Haftung
Wir danken für Ihre Bestellung, die wir unter ausschliesslicher Geltung der auf der Rückseite dieses Auftrags abgedruckten Liefer- und Zahlungsbedingungen annehmen.

§ 1 Geltungsbereich
Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschliesslich gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des &ouml

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Transportunternehmen Transportunternehmen als Frachtführer Haftung des Frachtführers Pflichten des Disponenten Pflichten des Transportunternehmens Verkehrsarten Navigationsmenü aus Mainz

Zur Suche springen

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

Ein Transportunternehmen ist in Deutschland in